Wie rüsten Sie sich, um mit Ihrer Familie Kart zu fahren?

Veröffentlicht am : 14 Juni 20213 minimale Lesezeit

Kartfahren gehört zu den Sportarten, die für jeden geeignet sind. Mit anderen Worten: Jeder, der praktizieren will, muss die notwendigen Anforderungen erfüllen, einschließlich der wesentlichen Ausrüstung. Der Kart ist nicht mit einem Sicherheitsgurt ausgestattet. Obwohl im Freizeitmodus die Geschwindigkeit im Vergleich zum Kart im Wettkampfmodus generell begrenzt ist, ist die Möglichkeit von Unfällen nicht gleich null. Ist die Ausrüstung für Familienkarting die gleiche wie für Wettkampfkarting? Welche verschiedenen Ausrüstungsgegenstände gibt es? 

Was sind die Unterschiede zwischen einer Familien-Kartausrüstung und einer Wettkampf-Kartausrüstung?

Die Kartausrüstung ist im Freizeitmodus nicht dieselbe wie im Wettkampfmodus. Im Rennmodus wird die Geschwindigkeit des Fahrers nur durch die Leistung des Karts begrenzt. Die Maschine kann unglaubliche Geschwindigkeiten erreichen, bei Langstreckenrennen bis zu 200 km/h. Zur klassischen Ausrüstung und Bekleidung für diesen spannenden Ausdauer-Motorsport gehören eine Nackenstütze, Handschuhe, mit oder ohne Visier, Helm. Wenn sich das Zentrum im Freien befindet und es regnet, ist ein Regenmantel notwendig, um einen besseren Komfort zu gewährleisten. Überlegen Sie daher, welche Art von Kart Sie fahren möchten: Wenn es sich um ein Freizeit-Kart handelt, um Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen, werden die Regeln weniger streng sein. Wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an einen Karting-Ausrüstungsexperten. In beiden Fällen sind jedoch die Grundkomponenten eines Gerätes gleich, es gibt jedoch Unterschiede in der Qualität und der Einhaltung von Normen.

Die verschiedenen Teile der Karting-Ausrüstung

Je nach Strecke, auf der Sie den Sport ausüben, kann der Anzug erforderlich sein oder nicht. Wenn ja, wird sie vom Zentrum selbst gegeben, da dieses am kompetentesten ist, für diese Maschinen geeignete Kleidung bereitzustellen. Es besteht in jedem Fall Helmpflicht. Das Tragen einer Nackenstütze ist nicht obligatorisch, wird aber dringend empfohlen, da im Falle eines Kartunfalls die Haltung des Piloten eine Gefahr darstellt. Die für diese Sportart angepassten Schuhe werden Kart Boots genannt. Das Zentrum hat zwar manchmal, aber es ist verständlich, dass die meisten Enthusiasten es vorziehen, ihre eigenen Stiefel zu haben, vor allem aus Gründen der Hygiene. Es sollten Handschuhe getragen werden.

Einige praktische Vorschläge zur Optimierung von Sicherheit und Komfort

Die Sicherheit hat oberste Priorität, aber auch der Komfort ist sehr wichtig. Von Zeit zu Zeit trägt auch der Komfort zur Sicherheit bei. Bei einer kurzen Fahrt in einem Freizeit-Kartrennen wird möglicherweise kein Anzug benötigt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie ein Sweatshirt oder einen langärmeligen Pullover tragen. Um Verbrennungen durch Kontakt mit dem Auspuff oder dem Motor zu vermeiden, sollte die Kleidung aus Baumwolle bestehen. Das Wichtigste ist, dass alle Ihre Kleidungsstücke lange Ärmel haben sollten.

Plan du site